Qualität unserer Arbeit


Bei Revisionen werden bei uns die Uhrwerke grundsätzlich komplett zerlegt und durchlaufen verschiedene Reinigungsbäder mit und ohne Ultraschall und diverse Spülbäder. Die Gangteile werden mit einem speziellen Epilam behandelt, um eine bessere Ölhaltung zu erlangen.  Wir  verwenden 16 verschiedene Öle und Fette, die alle eine spezielle Aufgabe optimal erfüllen !

Die verschiedenen Uhrengehäuse sind auch unterschiedlich auf Wasserdichtigkeit ausgelegt, von 3 bar, 5 bar, 10 bar, 20 bar, 30 bar … bis 125 bar und noch mehr. Diese Wasserdichtigkeit muss nach einer Revision und nach einem Batteriewechsel wieder neu hergestellt und geprüft werden.

Wir können bis 125 bar im Wasserbad auf Wasserdichtigkeit prüfen.

Eine Revision an mechanischen Armbanduhren ist alle ca. 4 – 5 Jahren fällig, damit immer Öl an den Reibungsstellen vorhanden ist. Das Öl hat nämlich die Eigenschaft sich auf der Oberfläche zu verteilen und kriecht sozusagen aus den Lagern weg und verteilt sich auf den Platinen. Dann kommt auch noch Abrieb dazu, der entfernt werden muss.  Bei Einhaltung der Revisionszeiten kann Ihre gute Uhr auch 100 Jahre und länger mit guten Gangwerten laufen, wie die alten Taschenuhren Ihrer Väter.

Das Gleiche gilt auch für Großuhren, aber eine Revision ist hier erst alle ca. 8 – 10 Jahre fällig. Hier müssen ausgelaufene Lager ausgewechselt werden und eingelaufene Zapfen rolliert oder erneuert werden.

Wir gewähren auf alle Revisionen von Armbanduhren und Taschenuhren 2 Jahre Garantie, Uhren die älter als 25 Jahre sind 1 Jahr Garantie, auf alle Großuhren 2 Jahre Garantie !

Meisterbrief


Omega Zertifikat


Omega


Zertifikat


Uhrmacherinnung


Geschäftszeiten & Info


Telefon: 04821 2542
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Montag bis Freitag 09:30 - 18:00 Uhr